Leichte Erbsensuppe

Heiße schwitzige Tage aber doch ein bisschen Hunger? Als Vorspeise wenn man eine etwas süßere Hauptmahl servieren möchte wie Ofenpfannkuchen oder einen Kokosbrei.
So geht es uns hier in Eppingen diese Woche. Die Pfingstferien sind vorbei und wir haben wieder viel zu tun. Nichts essen wäre eine Möglichkeit wenn sich der Magen wegen die Wärme sich nicht melden würde. Und mit Sport und allen anderen Aktivitäten,Tobias spielt Keyboard, Fredrik schafft im Garten und Stefan mit seiner Arbeit- kommen da schon   Bedarf an Nährstoffen und extra Energie auf ;-).
Schnell was zusammen wirbeln was alle Geschmäcker trifft und die Küche nicht unnötig dreckig macht oder aufwärmt.
Stefan grillt selbstgemachte Hamburger draußen auf dem Gasgrill. Ich wärme Brühe und gefrorene Erbsen im Topf auf. So gibt es was grünes und feines vor der kleinen Hauptspeise mit Hamburger und die Foccacia von Sonntag aus Kokosmehl u a.

Rezept drucken
Leichte Erbsen-Suppe
Leichte frische Erbsen-Suppe für Tage wo es schnell gehen muss oder als eine Vorspeise wenn die Portion klein gehalten wird.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küche Lchf, Paleo
Vorbereitung 4 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Küche Lchf, Paleo
Vorbereitung 4 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Brühe aufwärmen und wenn es köchelt, kommen die Erbsen rein.
  2. Kurz kochen und mit der halbe Avokado mit dem Zauberstab fein mixen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und ev Zitrone oder Essig abschmecken.
  4. In kleine Schälchen servieren und genießen!;-)
Dieses Rezept teilen