+49 7262 6091661 Kontakt / Impressum

Sonnenkernbrot

Rezept drucken Sonnenkernbrot Das hier ist ein fantastisches Lchf-Brot. Ich würde es nicht für jeden Tag empfehlen sondern als Highlight am Wochenende. Ich esse trotzdem meine Spiegeleier vorher 😉 Stimmen: 0 Bewertung: 0 Sie: Bitte bewerte das Rezept! Gang Brot, Frühstück Küche Ketogen, Lchf, Schwedische Lchf-Rezepte Vorbereitung 20 Minuten Kochzeit 20 Minuten Portionen Scheiben MetrischImperial Zutaten 4 Eier35 g Sesamsamen geschält55 g Sonnenkerne8 g Pofiber auch Kartoffelfasern genannt 37,5 g Leinsamen43 g Käse gereifter, gerieben 1/2 Teelöffel Meersalz1 Teelöffel…

Rezept drucken
Sonnenkernbrot
Das hier ist ein fantastisches Lchf-Brot. Ich würde es nicht für jeden Tag empfehlen sondern als Highlight am Wochenende. Ich esse trotzdem meine Spiegeleier vorher 😉
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Scheiben
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Scheiben
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Der Ofen auf 200° erhitzen.
  2. Ich habe die Sonnenkerne kurz in der Pfanne geröstet.
  3. Die Sesamkörner und die Sonnenkerne für das Brot (nicht Deko) habe ich in einem Mixer hacken lassen.
  4. Die Eier zu ein weißer Schaum aufschlagen lassen.
  5. Die übrigen Zutaten währenddessen zusammenmischen.
  6. Meine Form ist eine normale Brotbackform. Ich habe das Rezept verdoppelt um eine gute Größe zu bekommen. Die Backzeit verdoppelt sich auch. Wer eine kleine Form hat kann die Zutaten so lassen wie oben beschrieben.
  7. Wenn die Eier mit den anderen Zutaten zusammengemischt sind, kurz quellen lassen.
  8. Gieße in eine kleine Form mit Backpapier ausgelegt.
  9. Dekoriere mit Sonnenkernen und schwarzen Sesamkörnern.
  10. Für ein kleines Brot 20 Minuten und für die doppelte Menge wie auf meinem Bild, 40 Minuten backen lassen.
  11. Lass das Brot fast auskühlen, vor dem ersten Aufschneiden und dick mit Butter oder Kokosöl beschmieren. Guten Appetit! 🙂
Rezept Hinweise

dscf0270
dscf0303

Statt Pofiber sprich Kartoffelfasern passt auch Zuckerrübenfasern sehr gut. Diese Sorte hat eine schöne Struktur für ein Brot. Nichts für Leute die nicht gut auf Ballaststoffe reagieren. Da würde ich lieber mehr Flohsamenschalen nehmen.

Für Leute die nicht gerne Flosamenschalen gern essen gibt es die gemahlene Zuckerrüben.

Dieses Rezept teilen

Weiterlesen >>

Geräucherte Makrele auf einem Kräuterdressing

Rezept drucken Geräucherte Makrele auf einem Kräuterdressing Geräucherte Makrele ist schnell und sättigt gut. Den starken Geschmack von der Makrele passt gut zu einem Dressing mit Kräuter und einem mildem Salat aus Avokado und Tomaten. Ich aß es als schnelles Mittagessen nach dem ich Krafttraining gemacht hatte. Ich könnte es mir gut vorstellen in einem kleineren Portion als Vorspeise. Stimmen: 0 Bewertung: 0 Sie: Bitte bewerte das Rezept! Gang Snack, Vorspeise Küche Ketogen, Lchf, Primal, Schwedische Lchf-Rezepte Vorbereitung 10…

Rezept drucken
Geräucherte Makrele auf einem Kräuterdressing
Geräucherte Makrele ist schnell und sättigt gut. Den starken Geschmack von der Makrele passt gut zu einem Dressing mit Kräuter und einem mildem Salat aus Avokado und Tomaten. Ich aß es als schnelles Mittagessen nach dem ich Krafttraining gemacht hatte. Ich könnte es mir gut vorstellen in einem kleineren Portion als Vorspeise.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kräuterdressing
Avokado-Salat
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kräuterdressing
Avokado-Salat
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Kräuterdressing
  1. Mische alle Zutaten in einem Rührgefäß mit dem Stabmixer.
  2. Abschmecken und gegebenenfalls mehr Senf, Kapern oder Salz rein tun.
  3. Schön drapieren oder spritzen mit einer Tüllspritze oder Plastiktüte mit abgeschnittenem Eck.
Avokado-Salat
  1. Avokado in schöne Stücke schneiden. Kirschtomaten halbieren. Auf dem Teller schön richten. Mit Olivenöl/ Fischöl beträufeln. Salz und Pfeffer.
Rezept Hinweise

Nährwertangaben
Geräucherte Makrele auf einem Kräuterdressing
Menge pro Portion
Kalorien 664 Kalorien aus Fetten 441
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 49g 75%
gesättigte Fettsäuren 12g 60%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 9g
einfach ungesättigte Fette 26g
Cholesterin 75mg 25%
Natrium 951mg 40%
Kalium 1509mg 43%
Kohlenhydrate gesamt 19g 6%
Ballaststoffe 16g 64%
Zucker 1g
Protein 44g 88%
Vitamin A 15%
Vitamin C 34%
Kalzium 11%
Eisen 12%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Dieses Rezept teilen

Weiterlesen >>

Hähnchen-Curry-Auflauf

Hallo ihr lieben! So sind die Sommerferien hier in Baden-Württemberg rum. Schön war es. Aber schön ist es auch mit dem Leben in geordneten Bahnen. Es ging heute morgen mit dem Aufstehen für groß und klein. Und keine ellenlange Liste für Schulsachen die wir kaufen müssen. Nicht mal Hausis 🙂 (Hausaufgaben auf badisch).

Weiterlesen >>

Death by chocolate

Hallo ihr lieben! Es gibt viel zu viele Kuchen und Backrezepte. Ich weiß 🙂 Aber dieser Kuchen ist so unglaublich lecker. Schokoladig und ganz cremig. Auf Schwedisch heißt der „Matsch-Kuchen“.  🙂

Weiterlesen >>