+49 7262 6091661 Kontakt / Impressum

Meinem Geheim-Trick für „trübe“ Tage

Hi! Nur unter uns. Es gibt Tage wo ich mich frage, wozu und wie ich aus dem Schlammassel am besten rauskomme. Es gibt Tage, wo ich am Ende denke, ich habe immerhin die Zähne geputzt und einige Sachen hin und her geschoben, meine Kinder geküsst aber das war es auch. Bei den Rest hab ich kläglich versagt. Solche Stunden grübele ich sehr. Aber ich hadere da in alten Spuren. Stefan, mein Mann, nennt es „Petra-bashing“. Bashing-aus dem englischen für…

Weiterlesen >>

Safran-Kokos-Kefir mit Himbeeren

Sechs Gründe für Safran in den Speisen Safran wird nachgesagt und hat auch in Studien seine Wirksamkeit bewiesen in Bereichen wie : das Nervensystem (Gedächtnis – Lernverbesserung / Antidepressivum / gegen Krampfanfälle)   Herz- Kreislaufsystem (Blutdrucksenkung, Cholesterinminderung, Erhöhung der Sauerstoffaufnahme in den Körperzellen).   gegen Alterserscheinungen, „antioxidant“, schmerzlindernd, entzündungshemmend)

Weiterlesen >>

Buletten mit südamerikanischer Touch

Manchmal kann ich verzweifeln an die Geschmacksknospen von meine Kinder! Ich war bestimmt noch mäkeliger als Kind aber.. Ich lasse mich da nicht unterkriegen. Wieso soll nur ich die Vorteile von eine entzündungshemmende Kost genießen? Also Suppen mit püriertem Gemüse und viel gutes Butter und Kokosöl kommen öfters auf dem Tisch. Da kann ich Fleisch von dem Slowcooker runtermogeln und natürlich Knochenbrühe. Wenn das kein richtiges Superfood ist! Gestern habe ich Hähnchenherzen und Hackfleisch zu Buletten oder wie wir…

Weiterlesen >>

Schwarzwurzeln, Prinzessbohnen und Muscheln

Hallo ihr lieben! Heute hat es geschneit! Ich dachte der Frühling naht 😉 Immerhin ist es nur Februar. Ich hatte gestern Abend spät Lust auf Schalentiere . Hatte ich keine. Normalerweise esse ich meine piegeleier und fühle mich gesegnet jeden morgen aber heute morgen hätte ich lieber Fisch oder so gegessen. Gedacht getan 🙂 Schwarzwurzeln geschält von meine liebe Tochter, jetzt wo ich nicht kann. Gedünstet wie Spargel Prinzessbohnen kurz gedünstet Muscheln aus dem Meer, vom Edeka Butter/ Ghee…

Weiterlesen >>

Shiratakinudeln mit Sauce

Hallo ihr lieben! Man könnte denken als bekennender „Gesundheitsfreak „mit eine Ausbildung zu Ernährungsberaterin für arteigene Kost, Lchf /Paleo/Keto usw, braucht man keine Packungen Nudeln! Stimmt. Im Normalfall mag ich nichts was keine hohe Nährstoffdichte hat oder unter der Sonne gewachsen oder gediehen hat und unversehrt zu mir in der Küche landet. Ich habe Ausnahmen wie Kokosmehl und Flohsamenschalen in meinem Herz geschlossen. Erstmal war ich aber skeptisch. Das ist wohl mein naturell. Aber in diesem Fall finde ich das…

Weiterlesen >>

Magnesiumkokosmousse für ausgelaugte Seelen

Nah ihr Lieben! Genießt ihr die Sonne die strahlt aus vollen Stücken? Ich bin kurz rein um ihr ein Super Rezept für angespannte Nacken und überhitzte Leistungsmenschen. Danke Tiffany, alias  The Coconut Mum. Für alle die die wie ich schon den Fußbad genießen aber zwischendurch ein Wohltat gebrauchen können. Lass Kokosöl warm werden so dass es schmilzt. Wer hat nimmt auch Kokos-Butter dazu. Gib Magnesiumöl dazu. Wenn abgekühlt und wieder fest, nimm den Handrührgerät und rühre es bis eine…

Weiterlesen >>

Chiasamen sind NICHT ein Superfood

Hallo liebe Leser und Leserin, Heute werde ich etwas nicht so schönes aber notwendiges beleuchten. Ich lese oft über Chiamelade, oder Chiapudding, Chias im Salat oder im Brot. Die sind wirklich beliebt, gell! Als ich die Chiassamen zwei Jahre her entdeckte, habe ich jeden morgen, ein paar Monate, ein Chiapudding mit Eigelb und Kokosmilch gegessen als Frühstück. Ich habe früher Haferbrei und Ähnliches geliebt. Chiapudding warm mit gemahlene Vanille war genau mein Ding, wie man so schön sagt 😉…

Weiterlesen >>