Lchf-Brötchen

Ich finde meine Ernährungsweise top flexibel. Wenn ich Hunger habe esse ich. Wenn ich satt bin höre ich auf. Nachher bin ich nicht müde wie ein Stein sondern schön relaxed.

Es ist kein Geheimnis aber mein “Kryptonit“ sind Nachbauten wie Brot und Kuchen. Ich werde davon nicht satt egal wie viel ich esse. Nur diejenigen die so sind wie ich werden es verstehen… Ich passe heutzutage auf sodass ich mich an meinem Lieblingsgemüse satt esse und leckeres Fleisch oder Fisch. Ganz lange war keine Mahlzeit gelungen ohne ein Stück Butter.  Heute geht es auch ohne, aber dann mit Olivenöl oder Kokos-Sauce.

Aber für euch wollte ich ein Brötchen Rezept posten das einfach und richtig lecker ist.

Passt super für ein Picknick oder zum Mitnehmen für hungrige Kinder als Schulbrot.

Man nehme

3 EL hausgemachte Mayonnaise

3 Eier

3 Deziliter feingeriebene Käse, Parmesan und Gouda dieses Mal

1 EL Flohsamenschalen gemahlen, dieses Mal vom Müller

2 Deziliter / 70 Gramm gemahlene Mandeln

2 EL Kokosmehl, Dr Georg aber Aman Prana geht auch

1 TL Backpulver

Das ganze zum Brötchen formen. Als Deko, Sesam drauf.

Auf 225° für 10-13 Minuten im Ofen.

Genieße es 🙂

majo
mayo-broetchen
gewicht
teig