Shiratakinudeln mit Sauce

Hallo ihr lieben!

Man könnte denken als bekennender „Gesundheitsfreak „mit eine Ausbildung zu Ernährungsberaterin für arteigene Kost, Lchf /Paleo/Keto usw, braucht man keine Packungen Nudeln!

Stimmt. Im Normalfall mag ich nichts was keine hohe Nährstoffdichte hat oder unter der Sonne gewachsen oder gediehen hat und unversehrt zu mir in der Küche landet. Ich habe Ausnahmen wie Kokosmehl und Flohsamenschalen in meinem Herz geschlossen. Erstmal war ich aber skeptisch. Das ist wohl mein naturell. Aber in diesem Fall finde ich das die Fakten für eine Ausnahme sprechen.

Was macht den nun der Teufelszunge so besonders dass ich sogar das kaufe und esse?

Die Pflanze Teufelszunge hat ein Wurzel. Das ist der Konjakwurzel. Aus der Wurzel kann man Glucomannane extrahieren.

„Glucomannan gilt als wertvoller Ballaststoff und positiv für die Darmgesundheit. Allerdings kann dessen Verzehr zu Blähungen führen, da es bei unvollständiger Verdauung zuVerstoffwechselung durch die Darmflora kommt, wobei Kohlenstoffdioxid freigesetzt wird.“

Was das heißt muss ich wohl nicht erklären 🙂

Ich esse eigentlich nach meinem Motto #mehrgemüsealsvegetarier recht viel Ballaststoffe aus die verschiedene Sorten Kohl und Blattgemüse usw die ich, halbe meinem Teller mit „schmücke“. Nicht desto trotz schadet es nicht die Darmbakterien extra zu füttern.  Die halten ja meinem Blutzucker stabil durch deren Herstellung an Fettsäuren.

Wie schmecken die?

Ehrliches Antwort ;-)? Okay, etwas gewöhnungsbedürftig. Der erste Geruch aus der Packung ist nicht wie die schmecken Gott sei Dank. Spüle die gut ab und mische die unter die Sauce. Man kann auch wie ich, die gleich in der Sauce aufwärmen.

Man nehme

Shirataki, eine Packung* (Hier im Vorteilspack)

Sahne /Mascarpone /Kokosmilch zum Decken etwa 100 Milliliter

Champignons in Stückchen

1 Esslöffel Senf

Pfeffer und Salz

Lass kochen so dass es ein bisschen andickt.

Achtung es gibt Fälschungen mit Haferklei oder eine andere Marke wird zusammen mit eine Fettfreie Sauce verkauft. Auf der Homepage gab es keine Angaben zu was in der Sauce drin war. Ich hoffe Tomaten Sauce und Wasser…Aber wenn Dukan angepriesen wird ziehe ich meine Schlüsse daraus.

Der Bild ist vom Dampf nebelig. Tut mir leid. Ich arbeite noch an bessere und schönere Bilder für euch <3

20160211_132853

Jetzt brauche ich eure Hilfe. Was für ein Rezept braucht ihr in eure Repertoire? Schreibe mir und ich werde es für euch kochen und blogen 😀

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links diese mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer Provision ausgezahlt falls diese genutzt werden.