Cajun Gewürz

Wer eigene Gewürzmischungen in der Schrank hat, hat es gut. Kein Maltodextrin oder Glutamat in dem Essen. Herrliche Düfte und bezaubernde Geschmack mit Ohs! und Ahs! am Tisch.

Das schöne mit Cajun ist dass es nicht mal scharf sein muss. Einfach würzig und was ganz anderes.

Knoblauch, Paprika edelsüß, Pfeffer, Zwiebeln, Kreuzkümmel, Koriander, Chili, Ingwer, Kümmel, Oregano, Kurkuma, Thymian ist eine gängige Mischung.

Ich finde Senfkörner recht lecker dazu.

crawfish-99850_1920.jpg