Keto-Eis für die, die sich trauen ;-)

Hallo in der Hitze! Man soll sich nicht beklagen … Endlich ist der Wärme da. Ich genieße in vollen Zügen 😀

Normalerweise mische ich Mascarpone, und gefrorene Heidelbeeren für eine cremige Eis-verführung. Oder Kokosmilch und Heidelbeeren wenn ich keine Mipros essen möchte.

Heute beim Stöbern in Anne’s Schatzkiste,  bin ich auf diesem Rezept gekommen 🙂 Okay, Mct und Xucker ist schon verarbeitet und nicht für jeden Tag geeignet, aber für diesen Zweck finde ich es mal okay. Ich werde es für meine Kinder allerdings mit eingeweichte Datteln machen weil ich nicht möchte das die Süßungsmitteln esse.

blueberry-539134_1280

Also hier kommt das Rezept. Erzähle mir gerne ob ihr es probiert und in welche Geschmacksrichtungen! Ich würde liebend gerne Zitrone oder Pistazie ausprobieren zum Beispiel.

Update: Zu das Rezept habe ich eine Prise Cayenne und eine halbe Prise Meersalz hinzugefügt. Eine Teelöffel Moringa-pulver habe ich auch drin versteckt 😉

Man nehme

4 Eier aus beste mögliche Qualität

4 Eigelb

100 Gramm Butter

50 Gramm Bio Kakaobutter

50 Gramm Bio Kokosöl kalt gepresst

50 Gramm MCT-Öl und nur deswegen hat sich die Anschaffung gelohnt. Ohne wird der Konsistenz nicht so cremig.

80 -160 Gramm Erythrit oder Erythriol mit Stevia (kaufe ich von Kaufland oder wo es günstig ist.) Weniger für schon geübte und mehr wenn Normalos mitessen wollen.

2 ausgekratzte Vanilleschoten oder Schubecks gemahlene Vanilleschoten

Als allerletzt kommt 100 Milliliter Wasser rein um die Eiskristallen hinzubekommen die typisch für ein Eis sind. Ist Geschmacksache. Ich habe mit und ohne ausprobiert und mir gefallen beide Variante. Meine Familie finden es besser wenn es mehr nach Eis schmeckt und weniger nach Pudding ;-).

Für Kinder  -Dattel im Wasser über Nacht einweichen lassen. Danach pürieren. Hat eine tolle Süße die auch eine schöne Farbe gibt.

Wie stellt man sich an um es zu kreieren?

Ein paar Drehungen in der Küche war es schon aber, Übung macht den Meister.

Ich habe die Fette vorsichtig geschmolzen.

Lass sie etwas abkühlen und mische mit alle Zutaten außer das Wasser im Mixer, Standmixer oder Foodprocessor. Es soll schön cremig werden.

Jetzt die 100 Milliliter Wasser für die Eiskristallen unterrühren.

Wer möchte: Pistazien, Kakaonibs oder eine Sauce aus passierte Himbeeren rein.  Oder ganz einfach wie oben Vanille pur 😀

Guten Appetit!

Aus Annes große Schatzkiste. Danke! http://your-diet-angel.com/blog/super-porno-schokoeiscreme-ohne-milch-sahne-kokosmilch/