Glukogene und ketogene Effekte – und warum striktes Lchf den Blutzucker manchmal doch erhöht.

Hallo!

Heute wollte ich mit euch die Frage durchgehen, warum der Blutzucker sich während striktem Lchf oder Keto, sprich wenn man unter 10 g Kohlenhydrate pro Tag isst, sich trotzdem erhöhen kann.

20160105_210020

Was haben wir hier für Kohlenhydrate die den Blutzucker erhöhen könnte? In Sauerkraut sind diese durch die Fermentierung fast “weg”. In  Blattsalaten sind z. Bps. welche, in naturbelassenem Käse oder Pulled Pork keine.

> Also erhöht der Teller nicht das Blutzucker!

Doch, weil es gibt kaum etwas was nicht glukogen ist. Ein paar Aminosäuren, (Lysin und Leucin ) und das MCT-Öl sind nicht glukogen. Sonst erhöhen alle Fette, Aminosäuren und Kohlenhydrate den Blutzucker. Die haben ein glukogenen Effekt.

>Fette sind zu 90% ketogene und zu 10% glukogen.

Das heißt das Fette wie Bernaise und Butter Glukose freisetzten, wenn sie zu Triglyceriden konvertiert werden. Die Freisetzung geschieht sehr  langsam und ist nicht zu vergleichen mit dem Prozess bei Kohlenhydraten. Wie erwähnt sind es nur die MCT’s die nicht glukogen sind. Die Mittelkettigen Triglyceride die in Kokosöl, Palmöl und Milchprodukten vorhanden sind.

> Eiweiß ist zu 58 % antiketogen. 

Eiweiß ist mehr glukogen als ketogen so von 100 g Eiweiß werden 58 zu Glukose verwandelt.

> Kohlenhydrate hingegen werden zu 100 % umgewandelt und sind also 100% glucogen.

Alle normalen Kohlenhydrate, Zuckeralkohole( Polyole) und unlösliche Ballaststoffe ausgenommen, sind 100% glucogen.

lemon-1063959_1920

Wie anti-ketogen ist ein Lchf-Mittagessen?

Lasst es uns an einem Beispiel herausfinden:

*Hähnchen-Brust mit Sauce Bearnaise*

Lasst uns von abgerundeten Zahlen ausgehen, das macht es einfacher.

  • 100 g Bearnaise – 370 Kcal, 2 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 38 g Fett

  • 200 g Hähnchen – 334 Kcal, 0 g Kohlenhydrate, 50 g Eiweiß, 13 g Fett

  • Essen gesamt – 704 Kcal, 2 g Kohlenhydrate, 54 g Eiweiß, 51 g Fett

Resultat

Ketogener Effekt:

0% von den Kohlenhydraten, 42% vom Eiweiß und 90% von den Fetten = 506 Kcal
glukogener Effekt:

100% von den Kohlenhydraten, 58% vom Eiweiß und 10% von den Fetten= 180 Kcal….

180 Kcal von den 704 Kcal sind also antiketogen aus dem genannten strikten Lchf Essen. Das heißt das auch eine strikte Mahlzeit den Blutzucker erhöhen kann.

Aber was tun um in Ketose zu bleiben? Langsamer essen! Das verlangsamt die Aufnahme und wirkt somit den Blutzuckerschwankungen entgegen.

Wer zu seinem Essen ordentlich Gemüse wie Kohl, Blattgemüse und die anderen Sorten isst, hat natürlich dazu noch eine Kohlenhydrat-Einnahme, welche aber mit guten Nährstoffen versehen ist. Sehr vorteilhaft ist, die Ballaststoffe-Einnahme durch das Gemüse. Diese Ballaststoffe balancieren die Aufnahme von Glukose im Blut.

Wer sozusagen No carb lebt, und noch einen Cortisol Ausschuss bekommt, stresst die Nebennieren. Wer also Probleme mit den Nebennieren hat oder vermeiden möchte, kann von einer ketogenen Ernährung mit bis zu 50 g Kohlenhydrate profitieren. Dann muss das Glukagon, der Gegenspieler von Insulin und Cortisol nicht so viel Glukose aus den Muskeln und freien Aminosäuren ”herstellen”. Wer sich nicht um die Ketose bemüht kann mit bis zu 100 g Kohlenhydrate/ Tag gute Resultate erzielen.

Das lässt sich am besten umsetzen durch die umgekehrte Redensart „Iss morgens wie ein Kaiser…“. Morgens lässt man dem Cortisol freien Lauf durch eine Mahlzeit mit praktisch nur Eiweiß, Fett und einem  minimalem Kohlenhydrateanteil. Am Mittag oder vor allem am Abend, kann man das Cortisol hindern oder vermindern mit Wurzelgemüse oder einer handvoll Nüssen. So lässt sich auch die nötige Menge Serotonin herstellen, damit wir später schön zur Ruhe kommen können.

Das ist schonend und in meinen Augen eine gute Art langfristig ketogen zu leben.

 

 

 

Korrekturlesen: Nicole Winter. Mit besten Dank liebe Nicole

Quelle : Martina Johansson, http://martinajohansson.se

                Anna Sparre http://4health.se/ 

Bilder: meine eigene und Hähnchen von Pixabay, https://pixabay.com/en/lemon-chicken-lemons-slice-dish-1063959/